MIS Z-Pedikelschrauben System

Die Einfachheit ist der größte Vorteil des MIS Z-Pedikelschrauben Systems!

Das MIS Z-Pedikelschrauben System besteht aus steril verpackten Implantaten sowie Z-Bohrdrähten und nur einem Instrumenten Set. Die vier verschiedenen Axialitäten der Z-Pedikelschraube (polyaxial, quattroaxial, quattroaxial trans., monoaxial) bieten den Chirurgen die Komplettlösung für die Anwendung in den Bereichen Degeneration, Trauma, Tumore und Deformitäten.

www.z-medical.de

Instrumentenset

Das innovative Schraubendesign ermöglicht den Chirurgen effizient und kostengünstig die gängigsten Indikationen mit nur einem Instrumenten Set zu behandeln. Der Vorteil für Händler oder Krankenhäuser liegt darin, dass sie unabhängig von der Indikationsstellung immer nur ein Instrumenten Set benötigen, während Mitbewerber-Systeme jeweils ein spezielles Implantat-System mit mehreren Instrumenten Sets benutzen. Optionale Instrumente im Set erlauben die Durchführung von Revisions- und Erweiterungsoperationen. Die doppelte Belegung der Instrumente ermöglicht ein paralleles Arbeiten der Chirurgen.

Z-Pedikelschrauben

Bei allen Z-Pedikelschrauben ist der Ini (Verschlussschraube) bereits im langen Reduktionsgewinde vormontiert. Sie sind kanuliert, fenestriert, in verschiedenen Durchmessern farbcodiert und in unterschiedlichen Längen sowie Axialitäten steril verpackt erhältlich. Durch ihren einzigartigen Anschnitt sowie ihre Gewindegeometrie sind sie selbstbohrend und selbstschneidend. Das mehrfach konische, zweigängige Gewindedesign bietet ein Höchstmaß an Halte- / Auszugskraft und ermöglicht ein schnelles Eindrehen der Z-Pedikelschraube.

Zwischen dem Implantat und dem Verlängerungsschaft besteht eine stabile Verbindung, die durch ein Instrument getrennt wird. Somit kann die chirurgische Korrektur bei Wirbelgleiten, Reposition bei Fraktur- und Derotationen bei Skoliosenversorgungen direkt durch das innovative Schraubendesign und das lange Reduktionsgewinde mit der vormontierten Verschlussschraube ohne zusätzliche Instrumente erreicht werden.

Eine kontrollierte Zementaugmentation ist bei Bedarf mit dem Bone Cement Filler Cannula direkt durch den Schraubendreher Pedikelschraube möglich.

Sterile Verpackung

Alle Implantate sind einzeln steril verpackt und sind sofort für die Operation verfügbar. Ärzte und OP-Personal erhalten zusätzliche Flexibilität und erreichen ein Maximum an Sicherheit für sich, das Krankenhaus und den Patienten.

READY FOR SURGERY – Beispiel: Alles was Sie für 1-Level brauchen!